Sprechzeiten Mo–Do 08:00–12:00 Uhr | Telefon +49 (0) 7441–9184230 | info@knochendocs.de | Lauterbadstr. 4, 72250 D-Freudenstadt

Video-Sprechstunde

Schritt 1 - Bitte vereinbaren Sie telefonisch unter +49 (0) 7441 - 91 84 23 0 oder direkt über unser Kontaktformular einen Termin zur Video-Sprechstunde. 

Schritt 2 - Unterzeichnen Sie bitte folgende Einwilligungserklärung und lassen Sie uns die zweite Seite zukommen:

  • per eMail an info@knochendocs.de

  • per Fax an +49 (0) 7441 - 91 84 23 9

  • postalisch an Lauterbadstraße 4, 72250 Freudenstadt

 

Schritt 3 - Sie erhalten von uns eine eMail mit einem Einladungslink und Zugangscode. 

Schritt 4 - Mit Ihrem persönlichen Einladungslink rufen Sie ganz einfach die Video-Sprechstunde auf und die online Sprechstunde kann beginnen. 

[unex_ce_button id="content_92tw5htt0,column_content_mjk6l2sd2" button_text_color="#ffffff" button_font="bold" button_font_size="16px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="1.6px" button_bg_color="#00aec7" button_padding="5px 15px 5px 15px" button_border_width="0px" button_border_color="#00aec7" button_border_radius="100px" button_text_hover_color="#ffffff" button_text_spacing_hover="1.6px" button_bg_hover_color="#008ca0" button_border_hover_color="#008ca0" button_link="https://www.knochendocs.de/wp-content/uploads/2020/05/EinwilligingserklaerungPatient.pdf" button_link_type="url" button_link_target="_blank" has_container="" in_column="1"]Einwillingungserklärung Downloaden[/ce_button]

Häufig gestellte Fragen 

 

Die Videosprechstunde können wir nur für Patienten anbieten, die bereits bei uns bekannt sind, sog. Bestandspatienten.

Technisch muss ein Computer, Tablet oder Telefon mit Internetanschluss, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher vorhanden sein. Auf den Geräten muss ein kompatibler Webbrowser verwendet werden (z.B.: Chrome, Firefox oder Safari).

Die Arzt-Patienten-Beziehung fällt unter das Berufsgeheimnis. Daher schützen wir die Patientendaten vollständig mithilfe einer durchgängigen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Durch eine direkte Peer-to-Peer-Verbindung zwischen Arzt und Patient werden keine digitalen Spuren hinterlassen. Patienten nutzen die Videosprechstunde daher vollkommen anonym und es wird Dritten unmöglich gemacht, den Datenstrom mitzulesen oder zu speichern. Der von uns verwendete Anbieter, RED Medical, ist ein, auch von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zugelassener, geprüfter und zertifizierter Videodienstanbieter.